Date

Sep 05 - 07 2022
Expired!

Time

2:00 pm - 5:30 pm

Narratives for Change – Workshopreihe in Wien

Diese Workshopreihe zu „transformativer Kommunikation“ wird organisiert vom Netzwerk Stay Grounded. Es beschäftigt sich mit thematisch mit Flugverkehr, beendet aber auch andere Beispiele ein, wie #LobauBleibt – und alle gelernten Skills können auf andere Themen übertragen werden. Alle Teile können einzeln besucht werden, es wird eine Teilnahme an allen drei Teilen empfohlen.

Zeit: 5.-7. September 2022, jeweils 14-17:30 Uhr
Ort: Greenpeace, Wiedner Hauptstraße 120/124, Wien
Anmeldung bitte per Email an: manuel@dev.stay-grounded.org

Inhalte:

Workshop Teil I: Narrative für den Wandel 

Sprache ist das Mittel, mit dem wir die Welt um uns herum deuten und ihren Zusammenhängen Sinn verleihen. Alle sozialen und politischen Kämpfe sind auch ein Ringen um die Herzen und Köpfe der Menschen, und Sprache ist der Schlüssel zum Erfolg. Eine besondere Bedeutung kommt dabei Narrativen zu: Systemen von Geschichten, die wir aus den Bauch heraus verstehen und die keiner Erklärung bedürfen. In diesem ersten Teil der Workshopreihe beschäftigen wir uns mit der Bedeutung von Narrativen für Wandel bzw. den Erhalt des Status Quo. Daneben diskutieren wir andere wichtige Begriffen für eine „transformative Kommunikation“, die zu einem positiven Wandel beitragen kann: Storytelling, Framing, Metaphern und mehr.

 

Workshop Teil II: Geschichten über Flugverkehr, Klima(un)gerechtigkeit und mehr

Fliegen ist der schnellste Weg in die Klimakatastrophe. Der Flugverkehr war bis zur Pandemie einer der am schnellsten wachsenden klimaschädlichen Sektoren – und er ist von enormen Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten geprägt. In diesem Workshop von Stay Grounded beschäftigen wir uns mit den Problemen der Flugindustrie und fragen uns, wie nachhaltigeres Mobilität mit weniger Flugverkehr aussehen könnte. Wir gehen dabei auch auf kommunikative Aspekte und v.a. neue Narrative ein, die zu einer nachhaltigen Reduktion von Flügen beitragen können. Dabei arbeiten wir mit dem Handbuch „Kurswechsel Klimagerechtigkeit“ des globalen Netzwerks Stay Grounded. Die besprochenen Narrativen können auch auf andere Themen umgelegt werden.

 

Workshop Teil III: Transformative Medienarbeit

Neue Narrative und gutes Framing sind wichtig, um Menschen mit den richtigen Botschaften für einen sozialen und ökologischen Wandel zu gewinnen. Um das zu schaffen, müssen wir sie aber erst einmal erreichen. Der letzte Teil des der Workshopreihe beschäftigt sich damit, wie wir transformative Kommunikation konkret umsetzen können: auf Social Media, in der Medienarbeit sowie bei der Planung von Kampagnen und Aktionen. Daneben beschäftigen wir uns auch mit Überlegungen zu Zielgruppen sowie darüber, welche Werte wir mit unseren Botschaften ansprechen können.

x

Winter Collection Sale

Up to

70

x

Get up to 40% OFF today

Lorem ipsum dolor sit amet.